Die Musik

Zaubermandoline CD-CoverDie Musik wurde von Aris Alexander Blettenberg und Dominik Hackner in Gemeinschaftsproduktion komponiert.

Dabei haben sie Charaktere und Emotionen der wesentlichen Figuren der Geschichte herausgearbeitet und dabei auch deren Entwicklung im Laufe der Ereignisse verdeutlicht.

Ein Marsch, Jazz-Elemente, dramatische harte Klänge ebenso wie weiche verträumte Melodien - die Themengestaltung ist abwechslungsreich. Den gehetzten Werwolf sieht man ebenso vor dem geistigen Augen vorbeirennen wie man die Wellen an den Bug des Bootes schwappen hört, wenn Sophie und Luca auf dem unterirdischen See rudern. Der Dramatik beim Erwachen des Berggeistes folgen weihevolle, strahlende Klangfolgen beim Anblick des Achazurits.

Die Geschichte erhält so eine ganz neue Klangtiefe, die durchaus auch für sich stehen kann. Aber insbesondere in Kombination mit der Erzählung bzw. Lesung entsteht der Sog, der uns tief in die mythische Welt unter Tage zieht.

 

  Die Kompositionen sind im Joachim-Trekel-Verlag, Hamburg, verlegt
Die Musik wurde vom Mülheimer Zupforchester eingespielt, die CD ist zur Premiere am 21. März 2014 erschienen und kann über das Kontaktformular bestellt werden.